Personal tools
You are here: Home MONITOR (wdr) berichtet über die neue Aktion
Log in


Forgot your password?
 

MONITOR (wdr) berichtet über die neue Aktion

Im Rahmen eines Monitor-Beitrags von Kim Otto und Mike Schaefer zum Verbraucherboykott am 13.1.2005 wurde auch über die Aktion des Industrie- und Sozialpfarramts berichtet.

In dem Beitrag heißt es:

"Prof. Ulrich Beck, Universität München: "Die Konzerne sind dieser Art von politisierten Konsumenten relativ hilflos ausgeliefert. Was sollen sie tun? Sollen sie sozusagen die Konsumenten entlassen? Sollen sie sozusagen den Konsum in ein anderes Land auslagern? Alle diese Strategien, die sie gegenüber den Arbeitern oder den Regierungen haben, greifen nicht gegenüber den Konsumenten. Die brauchen ja die Konsumenten. Die Konsumenten sind diejenigen, die eigentlich den Gewinn realisieren. Und in dem Maße, in dem die Konsumenten sensibel für diese Machtmöglichkeiten sind, wachsen auch das Machtpotenzial der Konsumenten gegenüber dem Konzern."

Ein Nachahmer, der heute aktiv ist, eine Ein-Mann-Initiative. Pfarrer Hans Hubbertz plant in seinem Kirchenhaus eine Kampagne gegen McDonalds. Seine Waffe: Das Internet.

Hans Hubbertz, Industrie- und Sozialpfarrer: "Durch die Macht, die die Verbraucher in Form des Internets in den Händen haben, kann man sehen, dass eine beschleunigte weltweite Kommunikation in der Lage ist, auf international aufgestellte Konzerne durchaus Druck auszuüben."

McDonalds gibt jährlich 1,5 Milliarden Dollar für Werbung aus - Pfarrer Hubbertz hat eine Internetseite und druckt T-Shirts. Er ärgert sich über die Werbung des Hamburger Multis. Sie sei zwar kein Betrug ...

Hans Hubbertz, Industrie- und Sozialpfarrer: "Man kann aber auf jeden Fall sagen, dass da eine Menge an Suggestion im Spiel ist, wo den Leuten beispielsweise erzählt wird, man könne sich gesund essen bei McDonalds. Man geht dahin und isst sich gesund."

McDonalds-Werbung wie diese ärgert Pfarrer Hubbertz. Aber warum sollte das einen Weltkonzern überhaupt interessieren? Weil die Verbraucher vielleicht dem Pfarrer und nicht der Werbung glauben könnten. Und dann hätte McDonalds den Salat."

Der Beitrag findet sich unter: Monitor-Link

Den vollständigen Text des Beitrags findet man dort neben dem stream im Real-File-Format.

Document Actions
« December 2017 »
December
MoTuWeThFrSaSu
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031